vorschau

bisher

in den medien

zurück

 

K U N S T P R O J E K T   S C H L A F L O S . K L A G E N F U R T . 2 0 0 9

 

vor zwei jahren haben die beiden kärntner künstler barbara rapp und marcel ambrusch das kunstprojekt „schlaflos“ ins leben gerufen. in öffentlichen aktionen wurden dazu bereits ein live-bodypainting von birgit mörtl (wien) und eine tanzperformance von martina seidl (feldkirchen/wien) gezeigt.

zur abschlussausstellung präsentieren rapp und ambrusch alle teilnehmenden künstler mit ihren „schlaflosen“ werken. neben fotodokumentationen von bodypainting und tanzperformance ist ein spannender mix unterschiedlicher stile und techniken zu sehen:
acryl- und ölmalerei, collage, pastellzeichnung, fotografie, licht- und schmuckobjekte.

weitere ausstellende künstler:

marcel ambrusch, velden

marion hauber, köln, deutschland

irene hiebl & walter kreuz, velden

angelica markén, schweden

anika neufeld, berlin, deutschland

barbara rapp, velden

karin rindler, berlin, deutschland

 sabina ringfort, schwelm, deutschland

vernissage & lange nacht der museen am samstag, den 3. oktober 2009 von 18 bis 1 uhr

saxophonist josef torker spielt stündlich ab 19.30 uhr jazz und zeitgenössisches.

sein letzter part startet um 23.30 uhr und schließt mit „round midnight“ um mitternacht.


eintritt orf-ticket

 

preview (eintritt frei): samstag, den 3. oktober 2009 von 16 bis 18 uhr

review (eintritt frei): dienstag, den 6. oktober 2009 von 15 bis 18 uhr

 

studiogalerie im stadthaus, theaterplatz 3, 9020 klagenfurt


 Pastellarbeit von Sabina Ringfort Malerei von Angelica Markén Werk von Anika Neufeld Ausschnitt Ölmalerei von Karin Rindler Ausschnitt Foto Bodypainting von Birgit Mörtl Mischtechnik von Barbara Rapp Fotoarbeit von Marcel Ambrusch

wir danken unserem sponsoringpartner

 

zurück